Begrüßung

Liebe Freunde des Tierparks Sababurg,

im Jahr 1971, 400 Jahre nach der Errichtung des landgräflichen "Thiergartens" unterhalb des Jagdschlosses Sababurg, begann der damalige Landkreis Hofgeismar mit seiner Wiedereinrichtung. Inzwischen haben über 5 Mio. naturinteressierte Menschen den Tierpark Sababurg besucht.

In den ausgedehnten Naturgehegen des "Urwildparks", die eine artgerechte Haltung großer Tierverbände gestatten, stellt sich der Tierpark an der Sababurg die schönste und wichtigste Aufgabe des Tiergartenwesens:

Den gefährdeten einheimischen Tierarten Lebensraum und Lebensmöglichkeiten zu geben, sich an dem biologisch und ethisch wertvollen Versuch zu beteiligen, untergegangene Wildformen aus ihren noch lebenden Kulturformen (Haustiere) - soweit noch möglich -  Wieder herauszuzüchten und vom Untergang bedrohte alte Haustierrassen der Nachwelt zu erhalten.

Dieses großartige Engagement des Landkreises Kassel zu unterstützen, hat sich der Förderverein "Freunde des Tierparks Sababurg e.V." zur Aufgabe gemacht.

Sein wesentliches Ziel ist es, den Tierpark fachlich- tiergärtnerisch, ideell und finanziell zu fördern durch:

  • Natur- und Artenschutz
  • Gezielte Information über den Tierpark und seine Geschichte
  • Fortführung der Ideen, wie sie seinerzeit der Wiedereinrichtung zu Grunde gelegen haben, nämlich Heimat der einstmals hier lebenden Großtiere bzw. ihre bestmöglichen Stellvertreter zu sein und Aufklärung über die ökologische Bedeutung dieser Großtiere für die (damalige) Landschaft
  • Schutz von vor dem Aussterben bedrohten Haustierrassen
  • Weiterentwicklung des Tierparks als Bildungs- und Erholungseinrichtung.
Mit freundlichen Grüßen

Wilfried Eckart 1. Vorsitzender
 
 
Realisiert durch: NEW IMAGINE Werbung | Werbeagentur Kassel